Mein Schreibratgeber schafft es an die Uni. So ein Fuchs.

21 Jan 2019

Mein Schreibratgeber schafft es an die Uni. So ein Fuchs.

Ich bin fuxvergnügt, liebe Federfreunde

Wie ihr ja wisst, unterrichte ich Storytelling an zwei Schweizer Hochchulen, an der HTW Chur und der Hochschule für Künste in Bern. Bis vor Kurzem konnte ich nur aus einem dünnen Skript zu meinen Studierenden sprechen. Ich habe mich nicht beklagt. Ehrlich gesagt, ich fand es schon ziemlich gut, dass ein Fuchs wie ich es an die Hochschulen schaffte und dort jungen Menschen das Geschichtenschreiben beibringen durfte. 

Aber dann sagten die Leute, dass mein Skript sich als Buch noch viel besser machen würde. Ich spitzte meine Ohren, das kann ich euch sagen! Ich holte gleich eine Lektorin mit Layout-Erfahrung ins Boot und wir starteten flux ein Selfpublishing-Projekt. Und jetzt: Seht mich an; mein Konterfei lacht vom Umschlag eines richtigen Buchs! In mein Buch habe ich fast alle meine gesammelten Erzählkniffe reingepackt und diese ausführlich erklärt. Mein Buch hat acht Kapitel mit grossartigen Titeln wie „Ideenkeimlinge finden“, „Figuren entwickeln“, „Die Szenerie“, „Dialoge“, „Stil“ bis hin zur gründlichen „Überarbeitung“.

Doch das ist noch lange nicht alles! Der hervorragende Künstler Thomas van der Heide hat mich mehrmals porträtiert, um die Seiten meines Buchs kompetent zu gestalten. Ich denke hier an das Porträt, auf dem ich mitten im Federsprung bin, und das Bild, auf dem ich im Mondschein meditiere, und das Bild auf Seite 96, auf dem ich mich über den geizigen Hühnerbauern Muggli krümme vor Lachen.

Liebe Federfreunde, ich möchte ja nicht angeben, aber ich habe echt  noch nie solch erstklassige Bilder von einem Fuchs gesehen. Am liebsten würde ich mich stundenlang selbst bewundern!

Aber ich komme ins Schwärmen… Langer Rede, kurzer Sinn: Das mickrige alte Skript hat ausgedient … und ja, Euer Federfux, doziert nun mit seiner Fliegenden Schreibwerkstatt in diversen Schreibkursen und sogar an der Universität! Gut, nicht?

Wenn ihr auch wissen wollt, wie man eine echt gute Story schreibt, dann schaut mal rein in mein Buch – oder in einen Schreibkurs –, ich zeig‘ es euch gerne Schritt für Schritt. Ihr findet mich auch in den gängigen Onlineshops und auf bod.de.

Wir sehen uns!

Antwort hinterlassen